`s Schnapshäusche   Breuberg - Hainstadt


                       
EDELBRÄNDE,APFELWEIN,BRENNKURSE,LOHNBRENNEREI,
KLEINGASTSTÄTTE,FERIENWOHNUNG,HOFLADEN  USW.
's Schnapshäusche Mosterei und Abfindungsbrennerei Alexander Friedrich
Brunnenstr. 40       64747 Breuberg- Hainstadt Odenwald/Hessen

Brennereigebäude und Hofladen :
Dammstrasse 4       64747 Breuberg-Hainstadt
Telefon: +49 6165/2732
Mobil: +49 176 57880817+49 176 57880817
E-Mail: friedrich-a@web.de
Homepage: http://schnapshäusche-breuberg.com
Öffnungszeiten Hofladen:
Samstags in der Zeit von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr oder nach Vereinbarung



 BRENNMEISTER ALEXANDER FRIEDRICH BEI DER ARBEIT



PROBE MÖGLICHKEIT VON EDELBRÄNDEN UND LIKÖREN



HOFLADEN ( VERKAUF VON OBSTBRÄNDEN, LIKÖREN,APFELWEIN UND APFELSAFT)



HOFLADEN MIT RARITÄTEN



HIER SCHLUMMERN SCHÄTZE IM GLASBALLON 




AUFGANG ZUM HOFLADEN
  

 
           OBSTPRESSE                                   OBSTMÜHLE

  

      OBSTKISTENLAGER                              LAGERTANKS

s Schnapshäusche besteht in der heutigen Form seit 2009. Die Idee war aus unbehandeltem Streuobst hochwertige Produkte in kleinen Mengen herzustellen und zu vermarkten. So entstehen einzigartige Produkte aus bodenständiger Herkunft.
Neben selbst pasteurisiertem Apfelsaft als Direktsaft werden verschiedene Apfelweine, Destillate und Liköre angeboten, welche überwiegend aus heimischem Streuobst hergestellt werden. (3,5 ha Anbaufläche )
Die Flächen wurden zum großen Teil mit alten Obstsorten neu bepflanzt. Jahr für Jahr kommen so neue Besonderheiten in den Verkauf und bereichern das Angebot.
Da sich der Ertrag der gewählten Hochstämme erst nach und nach einstellt wird noch Streuobst zugekauft. Es handelt sich dabei um Obst welches von alten Mostobstbäumen der direkten Nachbarschaft sofort nach der Lese weiterverarbeitet wird. Auf diese Weise bleibt das Fruchtaroma dieser einzigartigen Früchte voll erhalten.
Gelagert wird im neu errichteten Lagerkeller. Apfelwein in Tanks aus Edelstahl und Kunststoff , Destillat in Edelstahltanks und Glasballons, Saft direkt im Bag in Box.

Bei der Fasslagerung des Apfelbrandes handelt es sich um Barrique Fässer in denen mehrere Jahre spanischer Rotwein gelagert wurde. Diese Aromen finden sich neben dem des Eichenholzes auch im Destillat.

Bei der Brennanlage handelt es sich um eine Kolonnenbrennanlage die mittels Wasserbad und Ölbrenner indirekt beheizt wird. Das Fassungsvermögen der Blase beträgt 150L.

Lohnbrennen, Lohnpressen, Passieren von Früchten und Pasteurisieren von Saft wird ebenfalls angeboten

Neben dem Verkauf im Hofladen und den Serviceleistungen werden nach Absprache mit Herrn Friedrich Brennkurse sowie Verköstigungen mit einer Besichtigung der Produktion angeboten.

Für  kleine Feiern bietet die Gaststätte den perfekten Rahmen.
An den Wochenenden Gruppen/Gesellschaften ab 8 Personen nach Voranmeldung.

Der Schwerpunkt liegt auf der Verköstigung der selbst erzeugten Produkte.
Zur Abrundung gibt es jedoch auch eine Käse- und eine Wurstplatte, sowie Raclette.
In Abstimmung ab 10 Personen kulinarische Schnapsproben mit mehrgängiger Menüfolge oder Buffet 

18 Plätze im Innenbereich. Im Frühjahr wird der Ausschank je nach Wetterlage in den Außenbereich gelegt.

Dort gibt es in den Sommermonaten auch kleinere Events und für einige Wochen einen Heckenbetrieb.


Zudem steht eine schöne Ferienwohnung für 2 plus 1 Person zur Verfügung.


GASTSTÄTTE UND FERIENWOHNUNG

 
     INNENHOF                                      EINGANG GASTSTÄTTE UND
                                                                    FERIENWOHNUNG


         
      BRENNEREI &HOFLADEN          GASTSTÄTTE&FERIENWOHNUNG   



GEMÜTLICHE GASTSTÄTTE FÜR 18 BIS 21 PERSONEN

 
DOPPELZIMMER                                    WOHNBEREICH

 
ESSBEREICH                                              EINZELZIMMER

  
KÜCHE                                                 DUSCHE & WC


WEINBERG: 
DER WEINBERG BEFINDET SICH AM SCHÖN GELEGENEN SONNIGEN BURGHANG  UNTERHALB DER BURG BREUBERG UND WIRD SEIT 2014 VON HERRN FRIEDRICH BEWIRTSCHAFTET. AUCH DER ROTE WEINBERGPFIRSICH HAT HIER SEIN ZUHAUSE GEFUNDEN UND GEDEIHT PRÄCHTIG.

ANBAU DER REBSORTEN MÜLLER THURGAU,TROLLINGER UND DORNFELDER. (CA. 600 WEINREBEN)


  


FELSENKELLER:
DER ALTE SANDSTEIN FELSENKELLER AUS DEM ACHTZEHNTEN JAHRHUNDERT BEFINDET SICH AM ORTSEINGANG IM STADTTEIL NEUSTADT UND WURDE VON HERR FRIEDRICH IM JAHR 2015 ERWORBEN.




DAS SORTIMENT:

Folgende Produkte sind aktuell im Angebot :


Apfelsaft als Direktsaft, naturtrüb im 5 Liter Bag in Box

Apfelwein, Hausschoppen im 5 Liter Bag in Box

Sortenreine Apfelweine  in der 1 Liter Flasche
Goldrenette von Blenheim
Goldparmäne
Brettacher

Apfelwein Winterlese in der 1 Liter Flasche
( im teilgefrorenen Zustand verarbeitet )

Apfelglühwein

Fruchtwein in der grünen 1 Liter Flasche :

Johannisbeerwein

Zwetschgenwein

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Brände in der 0,5L Apothekerflasche :

Apfelbrand (Streuobst)

Apfelbrand (Streuobst ) 5 Jahre im Barrique Fass ausgebaut

Birnenbrand

Dornfelder Tresterbrand vom Breuberger Burgberg

Zwetschgenbrand

Mirabellenbrand

Kirschbrand

Quittenbrand

Apfel- Quitten Brand

Apfelbrand mit Johannisbeere

Speierlingbrand

Apfel-Speierlingbrand

Mispelbrand

Apfel-Mispelbrand

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gewürzbrände in der 0,5 Liter Apothekerflasche :

Breuberger Kümmel

Breuberger Anis

Apfelbrand "Wintertraum"

Apfelbrand mit Zimt

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liköre in der 0,5 Liter Apothekerflasche :

Waldbrombeerlikör

Johannisbeerlikör

Wintertraum ( Likör mit Wintergewürzen )

Speierlinglikör

Erdbeerlikör

Mispellikör

Zitronenlikör

Birnen-/Quittenlikör

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ZURÜCK ZUR STARTSEITE